↑ Zurück zu Bestellungen und Anfragen

User Marc: Meine Meine erste Bestellung und Anfrage

Hochwertige Toupet, Haarteile, Zweithaar zum Discountpreis Forum Bestellungen und Anfragen User Marc: Meine Meine erste Bestellung und Anfrage

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Flips Flips vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1464

    Marc
    Participant

    Hallo Flips,

    zunächst noch einmal ganz herzlichen Dank für die Freischaltung.

    Während ich mich zwischenzeitlich noch mit der Anfertigung des Templates herumschlage, wollte ich einfach schon mal anfangen, noch verbliebene Fragen vor meiner ersten Bestellung mit Dir zu klären, so dass wir dann schnell „zur Tat“ schreiten können, sobald Du meinen Abdruck erhalten hast.

    Vorab noch einmal: Ich habe in den vergangenen Monaten zwar schon eine Menge gelesen, aber wenn es dann konkret wird und die erste eigene Bestellung ansteht, kommen doch noch einige Fragen auf. Ich fang einfach mal an…

    1. Zur Haarstruktur / Haarqualität: Gemäß Deiner Beschreibung kann man zwischen indischem Echthaar, indischem oder chinesischem Remy Echthaar und Virgin Haar auswählen.
    Oft ist zu lesen, dass das Haar sehr fein ist und sich „seidenweich“ anfühlt. Mein Problem bzw. Frage ist: Ich habe von Natur aus von der Haarstruktur her sehr „dicke“ und feste Haare, die sich weniger weich, sondern eher ein wenig „drahtig“ anfühlen. Wie auch immer: Wie genau von der Qualität her unterscheiden sich denn die o.g. Haare? Welche sind hochwertiger, halten länger bevor sie stumpf werden? Und vor allem: Welches Haar ist von der Struktur her am „dicksten“ und würde meinem verbliebenen Haar damit am nächsten kommen?

    2. Wellung: Ich habe / hatte von Natur aus eher leicht lockiges / welliges Haar. Ich schicke Dir per Mail mal ein Foto, das zwar etliche Jahre alt ist, aber was einen ganz guten Eindruck vermittelt, wie stark die Wellung ausgeprägt ist. Da die verbliebenen Haare am Rand in sich auch nicht glatt sondern leicht lockig / gewellt sind, möchte ich gerne das Haarteil mit einer Wellung bestellen, die vermutlich etwas stärker ausfällt als bei den meisten anderen Bestellungen hier im Forum.
    Meine Frage wäre: Hast Du Erfahrung damit, ob die Wellung der Haare über die Lebensdauer des Haarteils erhalten bleibt, oder ob sie mit zunehmender Tragedauer / Waschen und neu frisieren eher zurückgeht?
    Nach dem im Forum gezeigten Foto der verschiedenen Wellungen zu urteilen würde ich wohl in Richtung 2,2cm bis 2,5cm tendieren. Siehst Du das ähnlich bzw. wie ist Deine Einschätzung dazu?

    3. Wenn man als Hauptrichtung der Haare Freestyle bestellt: Was genau ist damit gemeint? Ist es die „Richtung“, in der die Haare geknüpft werden? Und bedeutet das bei Freestyle, dass sie mehr oder weniger immer im rechten Winkel (also gerade nach oben) zur Lace ausgerichtet sind? Ist bei Freestyle die Angabe eines Wirbels erforderlich, oder ist das bei Freestyle nicht möglich / erforderlich? Das ist mir nicht ganz klar bisher, weil ich immer dachte, Freestyle hätte keinen Wirbel, aber ich meine, dass ich in einer anderen Bestellung von der Einzeichnung eines Wirbels bei Freestyle gelesen hätte.

    4. Im Forum hast Du vor einiger Zeit eine Scallop-Front (gezackter Haaransatz) auf Skizzen gezeigt. Ich werde zwar wohl erst einmal ein Lace-Toupet bestellen, und Du schreibst, dass die Scallop-Front für Lace-Haarteile nicht angeboten wird. Dennoch würde mich interessieren, wie Deine Erfahrungen damit gewesen sind und ob so eine Front zwischenzeitlich evtl. auch für Lace-Systeme angeboten wird?

    5. Ich habe vor, den Haaransatz halbwegs offen zu zeigen. Als ich noch volles Haar im Frontbereich hatte, habe ich die Haare immer mehr oder weniger gerade nach oben frisiert getragen.
    Ich beabsichtige nun, für den Anfang ein French Lace System zu bestellen. Damit der Haaransatz nicht mehr als notwendig offen liegt (ich bin unsicher, ob mir das perfekte Verkleben usw. direkt am Anfang immer so perfekt gelingt, und zudem ist French Lace ja auch nicht sooo unsichtbar wie z.B. Swiss), hätte ich es gerne, dass die Haare direkt am vorderen Haaransatz leicht nach vorn zeigen und ich sie erst dann nach oben bzw. zurück frisiere, so dass sozusagen ein leichter „Schatten“ auf der Haarlinie liegt. Schwer zu beschreiben, aber ich hoffe, Du verstehst, wie ich das meine (sonst schicke ich Dir gern mal ein Foto mit einem Beispiel per Mail).
    Lässt sich das grds. so bestellen oder ist das immer nur eine reine Frage des eigenen Stylings?

    So, das waren jetzt erstmal meine Fragen. Ich sag schon einmal ganz herzlichen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße

    Marc

    #1487
    Flips
    Flips
    Keymaster

    Hallo Marc,

    wir haben uns intensiv darüber per eMail ausgetauscht. Deshalb erfolgt hier jetzt keine längere Antwort. Nur falls andere User das hier Lesen und denken der antwortet ja gar nicht. Es ist einfach so, dass vieles schon über eMail stattfindet. Also ich bin immer Aktiv. Egal ob hier oder per eMail.

    Viele Grüße

    Flips

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.