↑ Zurück zu Bestellungen und Anfragen

Möglichkeit, an ein "Test-Haarteil" zu kommen?

Hochwertige Toupet, Haarteile, Zweithaar zum Discountpreis Forum Bestellungen und Anfragen Möglichkeit, an ein "Test-Haarteil" zu kommen?

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Daniel vor 2 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1133

    Daniel
    Participant

    Hallo, liebes Forum.

    Ich habe vor ein paar Monaten begonnen, für Haarteile mit niedrigerer Haardichte (low density) zu recherchieren.
    Der Grund: mein seitliches und hinteres Resthaar (also der Haarkranz) ist recht ausgedünnt. Ich möchte aber dennoch kein Full-Cap tragen, da ich eigentlich nichts gegen dünnes oder „wenig“ Haar habe. Ich möchte keine besondere Frisur, nur meinen Tonsur-/Kronen-Bereich mit einem passenden Haarteil auffüllen damit „etwas“ oben da ist. 😀

    Nun zu meiner eigentlichen Frage an Flips und das restliche Forum:
    Kann mir jemand von euch helfen, an ein Test-Haarteil mit niedrigerer Dichte zu kommen? Es ist wirklich jeder Parameter außer der Density/Dichte egal. Größe, Farbe, Form, Material… egal. Es geht nur darum, mal zu sehen, wie so eines in echt aussieht, wirkt, sich anfühlt.
    Leider habe ich keinen Haarsalon direkt in der Nähe, der mir das anbieten kann – deshalb bitte ich hier um eure Hilfe.

    Ich würde mich z.B. über ein benutztes, bzw. (kaputtes, zerschnittenes,…) Wegwerf-Haarteil ebenso freuen, wie über die Möglichkeit, an ein möglichst billiges, kleines Frisch-Teil per Bestellung und Bezahlung zu kommen. Und es muss nicht einmal ein ganzes, funktionsfähiges sein – selbst eine ausgeschnittene Fläche von ein paar Quadratzentimetern würde mir fürs erste schon genügen.

    Gewollter Dichtegrad/Density setze ich hier mal an von so „niedrig wie möglich“ (also niedrigste Dichte, die sich aber ohne Probleme tragen und pflegen lässt) bis hin zu normal. Ich hoffe, es lässt sich hier jemand finden, der mir da helfen kann!

    Zum Verständnis: Durch meine Recherchen weiß ich nun, dass man mit der Dichte doch recht weit runtergehen kann (das wusste ich anfangs nicht, da man online fast nur „Volles Haar“-Toupets sieht). Genau in diese Richtung muss ich planen – dazu muss ich aber erstmal in echt die Dichte-Grade sehen und fühlen können.

    Und speziell an Flips: Falls niemand mir ein „Test“-Teil senden kann, dann kannst du mir evlt. ein kleines, billiges Low-Density Teil bestellen, oder?

    LG

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.