↑ Zurück zu Vorstellungsrunde

Leon stellt sich vor

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Flips Flips vor 1 Jahr, 11 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1224

    Leon
    Participant

    Hallo zusammen,

    mein Name ist Leon, ich bin Ende 20. Der Haarausfall fing bei mir so mit Mitte 20 an und war natürlich auch damals schon belastend. Allerdings hielt es sich bit Mitte 20 noch ganz gut in Grenzen, sodass man wenn Glück hatte die Haare immer ganz gut lagen und man auch mit dem ein oder anderem Foto recht zufrieden sein konnte.

    In den letzten 1-2 Jahren kann ich das leider garnicht mehr sagen und ich wurde auch wirklich regelmäßig auf meinen schlechten Haarstatus und mit mein damit einhergehendes Alt-aussehen angesprochen.

    Eigentlich dachte ich immer, dass man mit ausreichend Geld auf jeden Fall eine Haartransplation durchführen lassen kann und die Welt wieder in Ordnung ist. Nachdem ich mich dann damit beschäftigt habe und auch einmal bei einem Arzt zu einer Beratung war, wurde ich leider eines besseren belehrt. Bei meinem schlechten Status, wäre auf keinen Fall ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

    Also ´habe ich mich für die Lösung Haarteil entschieden. Ich bin zu einem Haarstudio gegangen und habe für einen recht hohen Preis 2 Frenchlace Haarteile bekommen. Ich möchte aktuell aus Fairnessgründen nicht näher auf die Haarstudio-Geschichte eingehen, da ich war mit den Haarteilen (hatten leichte Mängel -für den Preis inakzeptabel) und insbesondere mit dem Umgang sehr unzufrieden. Klärung ist hier allerdings noch offen.

    Ja wie dem auch sei, trotz Mängeln am Haarteil (eines wirft z.B. vorne immer eine Falte) was natürlich grade als Anfänger richtig scheisse ist, weil es ein Unsicherheitsfaktor darstellt, ist das Ergebnis überragend. Ich bekomme vom Umfeld, wenn ich neue Leute kennenlerne ausschließlich positives Feedback . Ich werde regelmäßig auf 23 geschätzt und die Leute kaufen mir auch ab wenn ich ihnen aus Spaß vekaufe ich sei 21. Vorher sah ich definitiv aus wie 35 – also wirklich ein völlig neues Lebensgefühl 🙂

    Da ich auf jeden Fall Perfektionist bin und denke nachdem jetzt einmal der Einstieg in die Haarteil-welt gelungen ist, hoffe ich hier rmit der Community für mich das optimale Teil zu finden.

    Ich denke insbesondere am Haaransatz ist hier noch viel Verbesserungspotential. Auch wenn ich jetzt weiss, dass es für Fremde nicht auffällig ist stört es mich noch sehr, dass ich es von ca. 20cm im Spiegel deutlich sehe, wenn ich die Haare nach hinten trage.

    Ich denke, dass so eine Frenchlace mit Swisslace in der Front Mischung für mich daher super interessant ist.

    Naja das wars erstmal vorstellunsgmäßig von mir 🙂

    #1229
    Flips
    Flips
    Keymaster

    Hallo Leon,

    eine Geschichte wie aus dem Bilderbuch. 🙂 Danke für deine Vorstellung und laß dich herzlich Willkommen heißen in unserem Forum.

    Ich werde regelmäßig auf 23 geschätzt und die Leute kaufen mir auch ab wenn ich ihnen aus Spaß vekaufe ich sei 21. Vorher sah ich definitiv aus wie 35 – also wirklich ein völlig neues Lebensgefühl 🙂

    Einfach nur Klasse dein Statement. Ja, es läßt einen definitiv jünger erscheinen. Das Gute an deinem Alter ist, dass die Leute erst gar nicht erwarten dass du ein Zweithaarsystem trägst. 🙂

    Da ich auf jeden Fall Perfektionist bin und denke nachdem jetzt einmal der Einstieg in die Haarteil-welt gelungen ist, hoffe ich hier rmit der Community für mich das optimale Teil zu finden.

    Das schaffen wir ganz sicher. 😎

    Ich denke insbesondere am Haaransatz ist hier noch viel Verbesserungspotential. Auch wenn ich jetzt weiss, dass es für Fremde nicht auffällig ist stört es mich noch sehr, dass ich es von ca. 20cm im Spiegel deutlich sehe, wenn ich die Haare nach hinten trage

    Der Haaransatz bei einem Haarteil ist immer ein kritischer Bereich. Inbesondere dann wenn man diesen offen zeigen möchte. Vielen Menschen wünschen sich aber einen natürlichen abgestuften Haaransatz mit graduell ansteigender Haardichte. So ein Haaransatz ist möglich. Nur sollte man sich auch dessen bewusst sein, dass dazu auch ein sauber hauchdünn verklebter Haaransatz gehört. Mindestens ein Bereich von ca. 1.50 cm. Das gelingt am besten mit einem Flüssigkleber. Klebestreifen sind da nicht so optimal. Obwohl es dafür auch ganz dünne Tapes gibt.

    Man kann aber immer noch auch ein paar Haare in die Stirn fallen lassen um diesen gegebenenfalls zu verbergen. Das eine schließt das andere nicht aus. Du kannst also trotz abgestuften Haaransatz auch die Haare in die Stirn kämmen. Das mache ich auch häufig so.

    Ich denke, dass so eine Frenchlace mit Swisslace in der Front Mischung für mich daher super interessant ist.

    Diese Kombi ist nur dann geeignet, wenn du keinen strengen Scheitel kämmst. Sonst würde der Übergang auffallen. Da dort am Übergang das HT dicker ist. Welcher Hauttyp bist du?

    Viele Grüße

    Flips

    .

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.