Feedback Swiss Lace ( Northwest Lace bestellt)

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Flips Flips vor 3 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #292

    Stefan
    Participant

    Ich war heute bei einem Zweithaarstudio und habe mir das Swiss Lace, was ich zuvor bei Eric von Northwest Lace bestellt habe draufmachen lassen. Da es ca. 3 cm zu kurz ist, musste da eine professionelle Hand dran. Also ab zum Studio.

    Durch ein wenig ziehen wurden das ganze Lace dann auf Spannung passend gemacht. Es wurde mit Tapes verklebt und die Front mit Flüssigkleber. An sich fühlt es sich gut an, halt nur ein wenig „bespannt“.

    Als das Lace auf dem Kopf saß und der Schnitt gemacht wurde,viel mir ins Auge das die Farbe nicht 100% passt. Obwohl ich ne Original Haarsträhne mit Template eingeschickt habe.Also beides stimmt nicht.

    Die Haarqualität ist an sich gut…feines seidiges Haar mit 80 % Dichte auch perfekt getroffen.

    Nun das 2. Kriterium ist nun nach die Front. Die gebleichten Knoten um genau zu sein. Und zwar sieht die Netzstruktur gelblich mit dem Haaransatz aus. Also es sieht nicht natürlich aus. Als ob die Kopfhaut gefärbt wurde. Hoffe ich kann es so verständlich machen.
    Nun ist die ein K.O. Kriterium für mich…

    a) Haarfarbe ist eine Nuance dunckler wie mein Eigenhaar. der Übergang ist zu erkennen dadurch.
    b) Das Lace ist am Ansatz mit gebleached,also nicht nur die Knoten,sonder die Struktur + der 1. mm am Haaransatz auch. Da ich braune Haare habe fällt das auf wie ich finde.(mit einem gelblichen Stich)

    Frage: Liegt das nun am Hersteller oder ist das bei jedem Lace so?

    @ Flips: Was würde eine Sonderanfertigung Swiss Lace kosten wenn ich über euren Anbieter bestelle?
    Auf dem Bild was du gepostet hast ist ein French Lace mit PU Rand zu sehn. Hast du dieses noch? Es ähnelt meiner Haarfarbe und ich würde es gern mal testen wenn du es vor Ort hast? Natürlich gegen Bezahlung…
    ——-
    An sich finde ich die Netzstruktur und der Fall der Haare sehr viel besser als beim UTS. Gerade beim UTS finde ich die Wuchsrichtung am Haaransatz doch sehr unnatürlich. Wenn ich mir das UTS von Eric anschaue sprießt das Haar nach vorner raus,also macht einen bogen nach vorne was unnatürlich ausschaut.Man kann es tragen,keine Frage…aber es geht auch besser /natürlicher.

    Lg Stefan

    #295
    Flips
    Flips
    Keymaster

    @ Hallo Stefan

    Ich habe deinen Beitrag wieder in das richtige Forum verschoben. Das Forum Erfahrungsberichte für
    Toupets, Zweithaare ist nur für über uns bestellte Haarteile vorgesehen. Ich muß das alles in Zukunft noch besser
    erklären.


    Ich war heute bei einem Zweithaarstudio und habe mir das Swiss Lace, was ich zuvor bei Eric bestellt habe draufmachen lassen. Da es ca. 3 cm zu kurz ist, musste da eine professionelle Hand dran. Also ab zum Studio.

    Hast du ein gutes Zweithaarstudio dort bei dir? Machen die auch Fremdteile ohne das die einen Aufpreis für
    verlangen?

    Wenn du möchtest kannst du dein Zweithaarstudio auch in dieser Kategorie vorstellen.

    Erfahrungen, Vorstellung von Toupet- und Zweithaarstudio’s

    Ich dachte Northwest Lace wäre so top? Zumindestens berichten das immer wieder Leute in den diversen Foren.
    Ich habe bislang noch kein Teil von dort getestet. Hatte aber schon mal daran gedacht.


    Frage: Liegt das nun am Hersteller oder ist das bei jedem Lace so?

    Nein, das dürfte nicht so sein. Der Faktor Mensch spielt da eben rein. Ist eben alles Handarbeit. Selbst wenn du
    einen guten Hersteller hast werden nicht alle bestellten Teile immer so sein wie du es möchtest. Ich vermute
    das von 10 Haarteilen mindestens 2 auch dort mindestens einige kleine Fehler gegenüber der Bestellung
    aufweisen.

    Je mehr man die Firmen von der Kalkulation und Zeit unter DRUCK setzt, desto mehr Ausschuß produzieren
    die halt dann auch. Geiz ist nicht immer Geil. Ich habe mit unseren Kontakt in China besprochen das wir
    an Qualiät interessiert sind. Wir zahlen deshalb immer 100 prozent des Basispreises. Jetzt und in Zukunft.


    @ Flips: Was würde eine Sonderanfertigung Swiss Lace kosten wenn ich über euren Anbieter bestelle?
    Auf dem Bild was du gepostet hast ist ein French Lace mit PU Rand zu sehn. Hast du dieses noch?
    Es ähnelt meiner Haarfarbe und ich würde es gern mal testen wenn du es vor Ort hast? Natürlich gegen
    Bezahlung…

    Nein habe ich nicht. Ist nur ein Beispiel was möglich ist. Ich werde nach und nach alle Haarteile hier
    einstellen und beschreiben. Eigentlich wollte ich das Forum erst in ca. 6 Monaten eröffnen.

    Also bei uns wird alles sauber verzollt. Was es kostet hängt auch davon ab ob gerade in der selben
    Zeit andere mitbestellen und somit die Versandkosten geteilt werden können. Darf ich dich per eMail
    anschreiben? Gibst mir kurz hier die Erlaubnis. Noch ist hier ja alles reine Privatsache.

    Viele Grüße

    Flips

    #309

    Stefan
    Participant

    Ok,machen wir das über E-mail. geht doch 😉

    #310
    Flips
    Flips
    Keymaster

    Ich habe dich angeschrieben. Deine eMail-Adresse habe ich wieder gelöscht. Ich denke nicht das du möchtest das die hier veröffentlicht ist.

    Geantwortet hast aber auf mein Feedback weiter oben auch nicht.

    Viele Grüße

    Flips

    #334
    Flips
    Flips
    Keymaster

    @Hallo Stefan,

    lange nichts mehr von dir gehört. Hast du meine eMail erhalten? Was gibt es den NEUES bei dir?

    Viele Grüße

    Flips

    #369

    Stefan
    Participant

    Hallo Flips,

    ich habe z.Z. viel um die Ohren. Dazu kam noch der Weihnachtsstress hinzu.

    Ich bestelle nun demnächst mal mit.

    Aber erst wenn ich auch Ergebnisse sehn kann,die mich überzeugen.Bisher hat mich leider nichts überzeugt.
    Also bitte ich um mehr Feedback und hoffentlich auch um ein paar Bilder von Usern,die hier bestellt haben.
    Das ist nicht selbstverständlich, aber für den Austausch doch hilfreich.

    Lg Stefan

    #403
    Flips
    Flips
    Keymaster

    @ Hallo Stefan

    Danke für dein Feedback. Nimm dir alle Zeit die du brauchst.

    Doch die Ergebnisse hier überzeugen die ANDEREN schon. Und Feedback gibt es ja auch schon. Und ohnehin, ohne eigenes TESTEN kannst auch nur bedingt überzeugt werden. Den JEDER von ist ist ja ein bisschen anders gestrickt. Was der EINE positiv bewertet, muß bei einen ANDEREN nicht das GLEICHE Urteil hervorrufen.

    Du hast eben einen verdammt HOHEN Anspruch an den problematischen Haaransatz. Dieser Anspruch ist eben nur DAUERHAFT und ohne große Schwankungen zu erfüllen, wenn du bereit bist einen vernünftigen Preis für das Toupet zu zahlen. Leider versuchst du, so zumindestens mein Eindruck ganz billig mit sehr hoher und gleichbleibender Qualität zu kombinieren. Das wird meiner Meinung nach nicht funktionieren. Auf jeden Fall nicht, wenn du eine gleichbleibende Qualität erreichen möchtest.

    Und denke daran wir sind eine Community. Durch den Austausch der Erfahrungen eines jeden Mitgliedes wachsen wir und verbessern wir die Ergebnisse bei den bestellten Haarteilen und Toupets.

    Derzeit ist diese Seite nur Insidern bekannt. Bei 50 Mitgliedern wird vorläufig Schluß sein.

    Viele Grüße

    Flips

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.